DATENSCHUTZERKLÄRUNG

 

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

 

Der Friseur Salon "Stefan Hahn" respektiert, dass Ihnen der Schutz Ihrer persönlichen Daten wichtig ist. Wir haben diese Datenschutzerklärung erstellt, um Sie darüber zu informieren, welche Arten von personenbezogenen Daten wir über unser Internetangebot von Ihnen erfassen und wie Ihre persönlichen Daten verwaltet und verwendet werden. Diese Datenschutzerklärung gilt für die Webseite www.stefan-hahn.com. 


1. NAME UND ANSCHRIFT DES VERANTWORTLICHEN

 

Verantwortlicher im Sinne der DSGVO und anderer nationaler Datenschutzgesetze sowie sonstiger

datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist der

 

Friseur Salon "Stefan Hahn"
Stefan Hahn
Bleibtreustr. 42
10623 Berlin
Website: www.stefan-hahn.com

 

 

2. ALLGEMEINES ZUR DATENVERARBEITUNG

 

2.1. UMFANG DER VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Der Friseur Salon "Stefan Hahn" verarbeitet Personenbezogene Daten nur im kleinsten Maßstab aber immer nach den Vorschriften der Datenschutzgrundverordnung (im folgenden DSGVO gennannt)und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist.

 

2.2 RECHTSGRUNDLAGEN FÜR DIE VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen,

dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage. Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei der Nutzer ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.
Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.

 

2.3. DATENLÖSCHUNG UND SPEICHERDAUER

Personenbezogene Daten werden gelöscht, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. 

 

 

3. BEREITSTELLUNG DER WEBSITE

 

3.1. EINSATZ VON HOSTING-DIENSTLEISTERN

Unsere Website wird auf in der EU befindlichen Servern eines Hosting-Dienstleisters auf Basis einer Auftragsverarbeitung nach Art. 28 DSGVO gehostet. Der Hosting-Dienstleister kann im Rahmen seiner Leistungen Zugriff auf personenbezogene Daten unserer Nutzer haben, insbesondere auf technische Daten, die im Rahmen der technischen Kommunikation zwischen Ihnen und unserer Website anfallen (z. B. sog. Serverlogfiles). Er darf diese nicht für eigene Zwecke nutzen. Der Einsatz eines Hosting-Dienstleisters dient unserem  Interesse daran, unser Online-Angebot sicher und verfügbar zu machen. Grundlage ist  Art. 6 Abs. 1 lit f. DSGVO.

 

3.2. SERVERLOGFILES
Bei jedem Aufruf unserer Internetseite übermittelt Ihr Computer automatisiert Daten und Informationen an den Webserver. Diese Daten sind erforderlich, damit Sie mit Ihrem Computersystem unsere Website benutzen können. Diese Daten sind:

 

Typ und Version des  verwendeten Browsers,
Typ und Version des  verwendeten Betriebssystems,
URL der Seite, über die Sie zu uns gelangt sind,
Datum und Uhrzeit des Abrufs unserer Website,
Namen der von Ihnen abgerufenen Unterseiten.
die IP-Adresse Ihres Computers
jeweils übertragene Datenmenge

 

Diese Daten werden von uns für die Dauer der Sitzung gespeichert. Die vorübergehende Speicherung Ihrer IP-Adresse durch unseren Server ist notwendig, um eine Darstellung der Website auf Ihrem Computer zu ermöglichen. Rechtsgrundlage für diese vorübergehende Speicherung der o.g. Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Die Daten werden mit Ausnahme der IP-Adressen in den Serverlogfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

 

 

4. EINBINDUNG VON DIENSTEN UND INHALTEN DRITTER


4.1. GOOGLE WEB FONTS
Diese Website nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Google Web Fonts aktivieren/deaktivieren. Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

 


5. IHRE RECHTE

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffener im Sinne der DSGVO und es stehen Ihnen folgende Rechte gegenüber dem Verantwortlichen zu. Sie haben gemäß Art. 15 DSGVO das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten von uns verarbeitet werden; ist dies der Fall, so haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und eine Kopie der personenbezogenen Daten, die Gegenstand der Verarbeitung sind. Sie haben gemäß Art. 16 DSGVO das Recht, von uns unverzüglich die Berichtigung und/oder Vervollständigung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, sofern die verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Sie betreffen, unrichtig oder unvollständig sind. Sie haben gemäß Art. 17 DSGVO das Recht, von uns zu verlangen, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden. Sie haben gemäß Art. 18 DSGVO das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen. Haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber uns geltend gemacht, werden wir allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Sie haben gemäß Art. 19 DSGVO das Recht, von uns zu verlangen, von uns über diese Empfänger unterrichtet zu werden. Sie haben gemäß Art. 20 DSGVO das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, von uns in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese Daten an andere Verantwortliche zu übermitteln. Sie haben ferner das Recht, zu erwirken, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten direkt von uns einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist. Widerspruchsrecht: Sie haben gemäß Art. 21 DSGVO das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Sie haben gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO das Recht, von Ihnen erteilte datenschutzrechtliche Einwilligungserklärungen jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde. Sie haben gemäß Art. 77 DSGVO das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.


 

6. AKTUALITÄT DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Diese Datenschutzerklärung hat den Stand Juni 2018.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Stefan Hahn Friseur